Hier wartet ihr neues Zuhause: 100 Häuser für 100 Familien. Besser wohnen zwischen den Metropolen.
Aktion 100für100 | Besser wohnen in der Hansestadt Salzwedel. Hansestadt Salzwedel
Hansestadt Salzwedel Hansestadt Salzwedel
Exposé #11: Lohteich 24
Lohteich 24

Das Grundstück liegt mitten in der Altstadt zwischen Einkaufsstraßen und Rathaus. Die beiden Speichergebäude wurden im 19. Jh. zur Lagerung von Getreide errichtet. 1827 eröffneten die Kaufleute Busse und Gerlach hier eine Ölmühle, 1881 befand sich hier die Zweigstelle des Bank- und Getreidegeschäfts M. Nelke Ww. Balkone und Flaschenzüge errinnern an die bis 1991 währende Funktion als Lager. Im Innern sieht man durch die ursprüngliche Fachwerkkonstruktion in weiträumige Ebenen. Einige zurzeit vermietete Garagen begrenzen den Hof zur Südseite. Für den Umbau zu einem Hotel liegt eine Baugenehmigung vor.

weitere Ansichten:


Gebiet: Besonderes Wohngebiet - Sanierungsgebiet – Denkmalschutzbereich – Gestaltungssatzung Zone I

Fassade: Fachwerk
Grundstücksgröße: 1233 qm
Denkmal: ja
Geschosse: 3
Zufahrt/Parkplätze: vorhanden
Zustand: unsaniert
Anbauten: nicht vorhanden

Kontaktdaten:
Stadt Salzwedel
Frau Kahrens | Bauamt
An der Mönchskirche 7
2941 Salzwedel
Tel.: +49 (0) 3901-65-605
Email: i.kahrens@salzwedel.de

 
Haftungsausschluss: Alle Angaben haben wir vom Eigentümer erhalten. Für deren Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen. Einen Zwischenverkauf behält sich der Eigentümer ausdrücklich vor.
Impressum |   © PLATTFORM | Werbeagentur